Die Reise zu meinem Krafttier

»»Die Reise zu meinem Krafttier

Die Reise zu meinem Krafttier

Die Welt der Schamanen gliedert sich in 3 Ebenen: Die obere Welt, die Welt der Meister und der Ahnen, die mittlere Welt, in der alles zusammenfliesst und die untere Welt, die Welt der Krafttiere.

Dein Krafttier findest du in der unteren Welt, die nicht alltägliche Wirklichkeit da es für Kraft und Unterstützung steht, die du für deinen weiteren Lebensweg benötigst. Hinter allen sichtbaren Erscheinungen wirkt ein Geistwesen. Tiere haben mächtige Geister. Diese können zu ihnen selbst gehören oder von einem höheren Wesen, einer Gottheit, einem Meister dazu genutzt werden zu uns zu sprechen.

Die Krafttiere wählen dich, indem sie sich dir zeigen – nicht du wählst sie.

Meistens reist man auf dem Herzschlag der Trommel in die untere Welt. Du kannst dir von jemandem einen Trancetrommelrhythmus schlagen lassen, oder eine schamanische Trommel-CD mit einem monotonen Rhythmus einlegen. Jedoch ist es auch möglich, mit der Rassel, der Klangschale und anderen Instrumenten zu reisen, wenn du einen besonderen Zugang hast.

Bevor du beginnst, sorge dafür, dass du für ca. eine halbe Stunde ungestört bist. Schalte Telefon, Handy und Klingel aus und schliess die Tür ab so dass du frei von jeder Ablenkung bist. Bereite deinen Raum so vor, dass du dich wohlfühlst und dich entspannen kannst.

Stelle dir nun deinen persönlichen Kraftplatz oder eine grosse Wiese vor. Nun stehe still und rufe mit der festen Absicht deinem Krafttier. Wenn sich dir ein Tier in der unteren Welt zeigt, dann fragst du es mit den folgenden Worten: Bist du mein Krafttier? Wenn es stehenbleibt und sich dir deutlich zu verstehen gibt, dann ist es dein Krafttier. Ist es nicht dein Krafttier so muss es nach dieser Frage wieder gehen, denn auch in der geistigen Welt zählt wie in der physischen Welt, der freie Wille. Wiederhole allenfalls die Frage bei den nun folgenden Tieren, die sich dir zeigen werden. Du hast dein Krafttier gefunden, wenn es sich dir deutlich auf eine Weise zu verstehen gibt. Wenn du auf deiner Reise erschrickst oder dir das was du siehst zu heftig ist, dann steige einfach aus. Bitte um lichtvolle Hilfe und Führung und kehre zurück in die physische Welt.

Wenn du dein Krafttier gefunden hast, bedanke dich bei ihm. Du kannst es auch um ein Zeichen in der alltäglichen Welt bitten, damit du seine Anwesenheit sehen und spüren kannst. Wenn du mit der Reise fertig bist, dann öffnest du die Augen oder wartest ab, bis der Trommelsound von ca. 6 Minuten, reicht für den Anfang aufhört. Kehre nun zurück in die alltägliche Wirklichkeit. Reck und streck dich ein wenig und schaue darauf, dass du wieder ganz im Hier und Jetzt angekommen bist.

Du kannst nun dein Krafttier zu allen möglichen Angelegenheiten deines Lebens fragen und dich von ihm jeden Tag begleiten, führen und beraten lassen.

Bedanke dich bei deinem Krafttier mit etwas Tabak, welchen du ihm in der Natur übergibst oder in einer Pflanze ablegst.

By | 2018-02-05T09:06:27+00:00 11. Februar 2018|Krafttiere|0 Comments

About the Author:

Der Wegschamane wurde von mir aufgrund von persönlichen Schicksalsschlägen ins Leben gerufen. Ich möchte meinen Mitmenschen helfen, ihre eigenen schwierigen Situationen zu lösen und ihnen einen stimmigen Weg zeigen, ihr Leben zu meistern. Inzwischen bin ich schon in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig und freue mich über den stets wachsenden Zulauf in dieser heilsamen Richtung.

Leave A Comment